Aktuelles

Veranstaltungskalender Jul-Dez 2019

Veranstaltungskalender Jan-Jun 2019

Brückengeländer wiederhergestellt

Nachdem im vergangenen Jahr das Brückengeländer der Binger Straße durch einen Autounfall beschädigt wurde, wurde es heute von einer Fachfirma repariert. Bereits im September 2018 hatte SPD-Ortsbeiratsmitglied Jörg Köhnke nachgefragt, wann das Gelände repariert wird. Die Verwaltung antwortete, dass ein altes Geländer nach Abbruch des Nibelungencenters verwendet würde. Auf Nachfrage von Ortsvorsteher Timo Horst (SPD) Ende November wurde mitgeteilt, dass sich leider das Geländer vom Nibelungen Center nicht zum Wiedereinbau eignen würde. Eine Fachfirma sollte beauftragt werden, ein neues Geländer einzubauen. Aufgrund einer weiteren Anfrage von Horst Ende Januar konnte nun die Reparatur des Geländers erfolgen.

Hochheimer Kindergärten schmücken Weihnachtsbaum an der Ortsverwaltung

Die Kinder des katholischen Kindergartens „Maria-Himmelskron“ und des evangelischen Kindergartens erfüllten einen Wunsch von Ortsvorsteher Timo Horst. Mit großem Tatendrang und selbst gebastelten kleinen Weihnachtssternen, Nikoläusen und Tannenbäumen schmückten sie den Weihnachtsbaum an der Ortsverwaltung. Dieser habe zwar eine Beleuchtung, sei aber ohne Weihnachtsschmuck sehr kahl gewesen, bedauerte Horst. Umso mehr freute er sich über das Weihnachtsgeschenk der Hochheimer Kindergärten. Horst dankte außerdem den Erzieherinnen und Erziehern für die wertvolle pädagogische Arbeit mit den Kindern. Als Dankeschön erhielten alle Kinder eine kleine süße Überraschung. Bedauerlich sei, dass durch einen Unfall im Juli das Geländer der Brücke an der Binger Straße beschädigt wurde. Deshalb können in diesem Jahr nur einseitig die Weihnachtsgirlanden angebracht werden - „Trotzdem lassen wir Hochheimer uns dadurch nicht die Weihnachtsstimmung vermiesen“.

Zum krönenden Abschluss der Veranstaltung sangen die Kinder noch Weihnachtslieder.  

„Dreimal Hooch moi Muddersproch“,

das war die Devise des Wormser Heimatdichters Rudolf Heilgers, der mit seinen Veröffentlichungen Generationen von Wormsern die Besonderheit unseres Dialektes vermittelte. In diesem Jahr wäre er 150 Jahre alt geworden. Einen Grund den Dichter bei der vergangenen Weinlese der Hochheimer SPD zu würdigen. So konnte Ortsvereinsvorsitzende Maria Hilberg über 50 Personen im evangelischen Gemeindesaal begrüßen. Heilgers sei auch eine Figur der Narrhalla Fastnacht.  „Zudem ist eine Straße in Hochheim nach ihm benannt“, bringt es Ortsvorsteher Timo Horst auf den Punkt.

mehr lesen